Kunst – Zwischen der islamischen und westlichen Kultur

Islamische Kunst und Architektur sind das Ergebnis einer fortlaufenden Synthese lokaler Traditionen und globalerer Ideen. Sie eignen sich daher, das Element der Interkulturalität darzustellen. Trotz Einschränkungen aufgrund der Pandemie, ist es wichtig die interkulturelle Arbeit weiterzuführen und neue kreative Wege zu finden um der Sicherung einer Gesellschaft, welche Interkulturalität toleriert und fördert, einen Schritt näher zu kommen. Das internationale islamische Stiftungswerk für Bildung und Kultur (IISW) möchte daher mit seinem diesjährigen Förderprojekt gezielt neue, innovative und kreative Projekte von Künstler und Künstlerinnen, Studierende (insbesondere Studierende an den Akademien der Schönen Künste), heranwachsenden Einzel Personen, Gemeindemitglieder sowie Projekte von Start Up‘s und kleinen Unternehmen fördern.

Themen

Das IISW sucht nach Kunstprojekten zu folgenden Themenbereichen:

  1. Interkulturalität
  2. Austausch und gegenseitige Bereicherung der Kulturen
  3. Umsetzung islamischer Kunstaspekte in hiesige Moderne Formen
  4. Interkulturalität in einer religiös vielfältigen Gesellschaft
  5. Sprachvielfalt
  6. Vielfalt und Toleranz gegenüber anderen Geisteskulturen und Kunstwelten

Andere verwandte Themen und Titel werden ebenfalls berücksichtigt.

Fachgebiete

  1. Malerei
  2. Design
  3. Bildhauerei
  4. Kalligraphie
  5. Musik
  6. Theater
  7. Poesie
  8. Medien/Filmproduktion

Ziel

Ziel ist es Impulse für eine Weiterentwicklung des Kulturaustausches zu geben, die einen nachhaltigen Beitrag zum interkulturellen Austausch zwischen Orient und Oxident leistet und die Tür zum Kennenlernen der islamischen Zivilisation öffnet. Es sollen außerdem defizitäre Aspekte in den Gemeinden wie zum Beispiel im Bereich der Bildung, durch den Einfluss und die Wirkung von islamischer Kunst, Ästhetik und Projekte der bildenden Kunst, überwunden werden.

Förderung

  1. 1)     Künstlern und Künstlerinnen, durch Finanzierung von Einzelausstellungen, Workshops, Kultur/Kunst-Festivals, und weiteres.
  2. Studierende der Akademien der Künste, durch Finanzierung von Forschungs- und Studienprojekten, Aus- und Weiterbildungen und Überbrückungshilfen.
  3. Muslimische Initiativen, Vereine, oder Gemeinden in Deutschland, durch Finanzierung von Workshops, Theateraufführungen, Kunstaustellungen und weiteres.
  4. Personen mit Migrations- oder Fluchterfahrung, durch Finanzierung von Mini-Projekten im Bereich der Interkulturalität jeglicher Form.

Förderhöhe

Die Förderung richtet sich an zeitlich und organisatorisch abgegrenzte Aktivitäten. Auswahl und Höhe der Förderung wird vom Präsidium bestimmt.

Zuwendungsfähige Kosten

  1. Material- und Sachkosten
  2. Druck und Fotoarbeiten
  3. Technik- und Mietkosten
  4. Kosten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  5. Reisekosten
  6. Transportkosten
  7. Verpflegungskosten
  8. Veranstaltungskosten und Künstlerhonorare

Für weitere Informationen

Nagat Emara
Assistentin für Projektentwicklung
Hirzenrott 2-4
52076 Aachen
Tel:      +49 241 99 03 25 32
Fax:     +49 241 99 03 25 35
Email: nagat.emara@iisw.de

Bewerbungen an

Amin Miri
Assistent
IISW Geschäftsstelle
Hirzenrott 2-4
52076 Aachen
Tel:      +49 241 99 03 25 33
Fax:     +49 241 99 03 25 35
Email: geschaeftsstelle@iisw.de

Den ausgefüllten Antrag, inklusive aller benötigten Dokumente per Email an info@iisw.de.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen